Böblingen

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Böblingen

Staat: Deutsches Reich
Landkreis: Böblingen
Einwohner (31. Dezember 2009): 46.198
Bevölkerungsdichte: 1.183 Ew. p. km²
Fläche: 39,04 km²
Kfz-Kennzeichen: BB
Böblingen befindet sich entweder unter Fremdherrschaft oder wird durch die BRD oder BRÖ staatsähnlich verwaltet.
Bundesland: Baden-Württemberg

Böblingen ist die Hautpstadt eines Kreises in der Region Stuttgart des Bezirks Stuttgart von Baden-Württemberg, am Rande des Forstes Schönbuch, 17 km südwestlich von Stuttgart. Die Gemeinde liegt im Landesteil Württemberg. Die Stadt war früher der Hauptort eines württembergischen Oberamts.

Böblingen ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Böblingen. Zusammen mit Sindelfingen bildet sie ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Seit dem 1. Februar 1962 ist Böblingen Große Kreisstadt.

Einwohnerentwicklung

Die Einwohnerzahlen sind Schätzungen, Volkszählungsergebnisse (¹) oder amtliche Fortschreibungen der jeweiligen Statistischen Ämter (nur Hauptwohnsitze).

Jahr Einwohner
1598 ca. 800
1654 628
1803 2.125
1823 2.549
1843 3.504
1850 3.681
1861 3.287
1. Dezember 1871 3.826
1. Dezember 1880 ¹ 4.365
Jahr Einwohner
1. Dezember 1890 ¹ 4.659
1. Dezember 1900 ¹ 5.303
1. Dezember 1910 ¹ 6.019
16. Juni 1925 ¹ 7.227
16. Juni 1933 ¹ 7.998
17. Mai 1939 ¹ 12.560
1946 10.809
13. September 1950 ¹ 12.601
6. Juni 1961 ¹ 25.366
Jahr Einwohner
27. Mai 1970 ¹ 35.925
31. Dezember 1975 40.547
31. Dezember 1980 41.505
27. Mai 1987 ¹ 42.589
31. Dezember 1990 44.903
31. Dezember 1995 46.516
31. Dezember 2000 45.637
31. Dezember 2005 46.381
31. Dezember 2010 46.488
Jahr Einwohner
9. Mai 2011 ¹ 44.859
31. Dezember 2015 48.696
31. Dezember 2016 49.611
31. Dezember 2017 50.035

¹ Volkszählungsergebnis

Geschichte

Bei Böblingen wurden während des Bauernkriegs am 12. Mai 1525 die Bauern von Georg Truchseß von Waldburg entscheidend geschlagen.

BRD

Am 25. Mai 2009 wurde Böblingen aufgrund seiner besonders linientreuen und anpasserischen Politik vom BRD-Regime offiziell zum „Ort der Vielfalt“ erklärt[1].

Bekannte, in Böblingen geborene Personen

  • Markus Fries (geb. 1969), Politiker (CDU, NPD)
  • Ralph Küchle (geb. 1965), Psychologe, ehemaliger Sänger verschiedener Rockmusikgruppen und gestrauchelter Unternehmer
  • Regine Stachelhaus (geb. 1955), Geschäftsführerin „Vice President Imaging und Printing Group“ (IPG)

Fußnoten