Chemiewaffen

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chemiewaffen gehören zu den sogenannten ABC-Waffen, die giftig oder tödlich wirken. Der erste Einsatz von chemischen Kampfstoffen in Form von Giftgas fand im August 1914 durch Frankreich gegen deutsche Truppen statt. Im Genfer Protokoll von 1925 wurde der Einsatz geächtet. 1926 trat Frankreich bei, 1928 Italien, 1929 Deutschland und 1930 England. Im 18-Tagefeldzug gegen Polen wurden von Polen Chemiewaffen gegen deutsche Truppen eingesetzt.