Kunow, Fabian

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Fabian Kunow)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fabian Kunow

Fabian Kunow.jpg
Geboren 29. Dezember 1979
in Marburg
Beruf Journalist
Mitgliedschaft: Ver.di
Sonstiges Linksextremist

Fabian Kunow (geb. 29. Dezember 1979 in Marburg) ist ein linksextremer Journalist („Blick nach Rechts, „Verlag für Sozialwissenschaften“, „Zeit online“ und „Der Rechte Rand“)[1] und Gewerkschafter (Ver.di) aus Berlin.

Wirken

Der am 29. Dezember 1979 in Marburg geborene Kunow ist seit den 1990er Jahren in antifaschistischen Gruppen tätig. Er wirkt als „freier Journalist“ für „Blick nach Rechts“, „Jungle World“ und weitere linksextreme Projekte und studiert Sozialwissenschaften an der HU Berlin.

Der Gelegenheitskellner des „Festsaals Kreuzberg“ ist weiterhin ein freier Mitarbeiter der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus (MBR) in Berlin und politischer Bildungsreferent bei „Helle Panke e. V. – Rosa Luxemburg Stiftung Berlin“.[2]

Veröffentlichungen

  • mit Mathias Wörsching: Faschismustheorien: Ihre Geschichte, ihre Aktualität, Schmetterling, Stuttgart 2015

Fußnoten

  1. theorie.org: Fabian Kunow
  2. Gitta Düperthal: „Wir müssen vor allem Aufklärungsarbeit leisten“, Junge Welt, 1. April 2016