Germersheim

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Germersheim

Wappen von Germersheim
Staat: Deutsches Reich
Gau: Westmark
Landkreis: Germersheim
Einwohner (2011): 19.997
Bevölkerungsdichte: 934 Ew. p. km²
Fläche: 21,4 km²
Höhe: 105 m ü. NN
Postleitzahl: 76726
Telefon-Vorwahl: 07274
Kfz-Kennzeichen: GER
Koordinaten: 49° 13′ N, 8° 22′ O
Germersheim befindet sich entweder unter Fremdherrschaft oder wird durch die BRD oder BRÖ staatsähnlich verwaltet.
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Germersheim ist eine deutsche Stadt im Kreis Germersheim in Rheinland-Pfalz.

Lage

Germersheim liegt am linken Ufer des Rheines.

Bekannte, in Germersheim geborene Personen

  • Hermann Kriebel (1876–1941), Offizier, SA-Obergruppenführer und Generalkonsul
  • Friedrich Krebs (1894–1961), Jurist, Politiker (NSDAP) und Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main
  • Hermann Lichtenberger (1892–1959), Generalmajor und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Johannes Posthius (1537–1597), Arzt und Dichter
  • Karl Schmitt-Walter (1900–19985), Opern- und Liedersänger (Bariton)
  • Max von Seydel (1846–1901), Rechtswissenschaftler und Statistiker
  • Richard Wagenbauer (1896–1942), SA-Oberführer, Offizier der Wehrmacht und Reichstagsabgeordneter
  • Eugen Weissmann (1892–1951), General der Flakartillerie der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg
  • Richard Zapp (1904–1964), Marineoffizier der Kriegsmarine und Ritterkreuzträger im Zweiten Weltkrieg
  • Eugen von Zimmerer (1843–1918), Gouverneur von Kamerun und Minister