Koehl, Matt

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Matt Koehl II.png

Matthias Koehl Jr., der im allgemeinen als Matt Koehl bekannt war (Lebensrune.png 22. Januar 1935 in Milwaukee; Todesrune.png 9./10. Oktober 2014 in Wisconsin), war ein VS-amerikanischer Offizier der Marine-Infanterie (United States Marine Corps), studierter Journalist, rassenbewußter Politiker, nationalsozialistischer Führer der VS-amerikanischen American Nazi Party bzw. National Socialist White People’s Party (umbenannt in New Order im Jahre 1983) und Buchautor.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Koehl war der Sohn ungarischer Einwanderer deutscher Abstammung und studierte Journalismus. Wie Miguel Serrano wurde er durch die Schriften Savitri Devis beeinflußt. Er sah sich als Vordenker des esoterischen Hitlerismus.

Der germanophile Koehl war ein enger Vertrauter Florentine Rost van Tonningens und Führer der einstigen American Nazi Party als Nachfolger von George Lincoln Rockwell.

In den letzten Jahren seiner politischen Aktivität vertrat Koehl die VSA bei der „World Union of National Socialists“ (WUNS), dem Weltbund der Nationalsozialisten, allerdings stieß er zunehmend auf Kritik, da er aus einer erfolgreichen Weltanschauung eine anerkannte esoterisch-völkische Religionsgemeinschaft machen wollte. Er war Führer der WUNS vom 25. August 1967 bis 1968 und erneut seit dem 9. April 2009 als Nachfolger von Colin Jordan.

Tod

Der 79jährige gesundheitlich angeschlagene Matthias „Matt“ Koehl Jr. schlief in der Nacht vom 9. zum 10. Oktober 2014 friedlich ein.

Schriften (Auswahl)

  • Der Revolutionäre Charakter des Nationalsozialismus, Nordland Forlag, 1986
  • The Future Calls, 1972
  • Some Guidelines To The Development Of The National Socialist Movement
  • The Program of the National Socialist White People's Party (Cicero, IL: NS Publications, 1980)
  • Faith of the Future, 1995
  • Faith of the future. In: C.T. [i. e. César Tort] (Editor): The Fair Race’s Darkest Hour, Fourth Edition (2018), Lulu Press (lulu.com), ISBN 9781387749027, S. 582–592

Verweise

Bildergalerie

Verweise

Meine Werkzeuge
In anderen Sprachen