Gottberg, Wilhelm von

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Wilhelm von Gottberg)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wilhelm von Gottberg

Wilhelm von Gottberg (Lebensrune.png 30. März 1940 in Woopen, Landkreis Bartenstein in Ostpreußen) ist ein deutscher Politiker und ehemaliges Mitglied der CDU, in der er vertriebenenpolitisch tätig war. Seit 2013 ist er Mitglied der Alternative für Deutschland (AfD) und in deren Landesverband Niedersachsen tätig.[1] Bei der Bundestagswahl 2017 wurde er in den BRD-Bundestag gewählt.

Wirken

Da die AfD im September 2017 den Einzug in den Bundestag schaffte, hätte von Gottberg dessen Alterspräsident werden müssen. Es war bisher üblich gewesen, daß der Alterspräsident die Eröffnungsrede des Parlaments hält. Um zu verhindern, daß von Gottberg Alterspräsident wird, brach Bundestagspräsident Norbert Lammert mit dieser parlamentarischen Tradition.[2] Der Geschäftsordnungsausschuß des Parlaments stimmte mit der Mehrheit von Union und SPD für den Vorschlag Lammerts. Demnach ist nicht mehr der älteste Abgeordnete Alterspräsident, sondern derjenige, der am längsten Mitglied des Parlaments ist.[3]

Zitate

Auszeichnungen

Filmbeiträge

Ostgebiete, Ostpreußen, Rückgabeangebot der Sowjetunion 1989, Kohl und Genscher lehnten ab.

Verweise

Fußnoten