Volksgesundheit

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wie schütze ich meine Gesundheit? (Plakat 1939)

Der Begriff Volksgesundheit benennt den durchschnittlichen Gesundheitszustand eines Volkes bzw. Volkskörpers.

Erläuterung

Vollkornbrot, Volksgesundheit.jpg

Lebensmittelindustrie

Es wird darüber spekuliert, daß die Volksgesundheit des deutschen Volkes in der BRD in Gefahr sein könnte, weil die Lebensmittelindustrie giftige Lebensmittel vertreiben würde.[1] Dies könne man aber an bestimmten Körperreaktionen erkennen.[2] Aspartam[3] wird in diesem Zusammenhang als „Gift aus dem Supermarkt“ bezeichnet.[4][5]

Drogen

Rauschgifte, aber auch der Mißbrauch ärztlich verschriebener Medikamente, gehören zu den größten Gefahren der Volksgesundheit. Ebenso gehören das Rauchen von Tabak-Erzeugnissen, übermäßiger Alkoholkonsum, fehlende sportliche Betätigung (Leibeserziehung) und Fettleibigkeit – nicht selten schon bei Kindern – zu den Herausforderungen der angegriffenen Volksgesundheit des 21. Jahrhunderts.

Siehe auch

Verweise

Fußnoten