Ethnische Säuberung

Aus Metapedia

(Weitergeleitet von Ethnischer Säuberung)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine ethnische Säuberung bedeutet eine in der Regel behördlich organisierte, gründliche und gewaltsame, teilweise oder vollständige Entfernung eines Volkes aus seinem bisherigen Lebensraum beziehungsweise seiner ursprünglichen Heimat mittels Vertreibung und/oder Mord, zielt mithin auf Völkermord ab.

Wird der „zu säubernde“ Siedlungsraum durch Masseneinwanderung von Zugehörigen ortsfremder Völker neubesiedelt, spricht man von Umvolkung.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte und Erläuterung

Der verharmlosende Begriff selbst wurde von serbischer Seite in den Kriegen, die den Zerfall des Kunststaates „Jugo-Slawien“ begleiteten, geprägt. Er wurde benutzt, um die Ermordung und Vertreibung kroatischer und bosniakischer Bevölkerungsteile, die einem geplanten Großserbien im Weg standen, zu beschönigen.

Die Methode der systematischen Vernichtung unerwünschter Nationalitäten wurde beispielsweise nach dem Zweiten Weltkrieg im sogenannten Jugo-Slawien betrieben. Damals kam es zur Auslöschung der deutschen Minderheit, die in den Gebieten der österreichisch-ungarischen Monarchie, welche von Belgrad nach dem Ersten Weltkrieg vereinnahmt worden waren, seit Jahrhunderten ansässig gewesen war. Die Methoden der Auslöschung waren unter anderem: Deutsche wurden in Lagern gesammelt, und den Lebensmitteln wurden kleine Glasscherben beigemischt. Auch in vielen anderen Gebieten Europas, wie Pommern, Schlesien und Ostpreußen, Posen, Danzig und Westpreußen, dem Sudetenland, Polen, der Tschechei und dem Baltikum kam es infolge des Zusammenbruchs der deutschen militärischen Verteidigungsmöglichkeiten nach dem Zweiten Weltkrieg zu riesigen ethnischen Vernichtungsaktionen gegen die deutsche Bevölkerung.

Beispiele

VSA

Noch früher wurde die Volksausrottung von den VSA in großem Maße betrieben, der Serien-Genozid an den amerikanischen Ureinwohnern ist die Grundlage der Existenz der heutigen VSA. Außerdem brachten überwiegend jüdische Sklavenhändler in Afrika und auf dem Weg in die VSA einige Millionen Neger durch brutale, unmenschliche Behandlung um.

Jugo-Slawien

Im Zuge des Auseinanderbrechens Jugo-Slawiens und des damit verbundenen Krieges kam es zu diversen ethnischen Säuberungen zwischen Bosniern, Serben und Kroaten, da jede Partei die selben Gebiete für sich in Anspruch nahm.

Siehe auch

Verweise

Meine Werkzeuge