Illinois

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge des VS-Bundesstaates Illinois. Das Motto des Bundesstaates lautet: State sovereignty, national union (dt.:Staatliche Souveränität, nationale Einheit.)

Illinois ist ein Bundesstaat im mittleren Westen der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Hauptstadt ist Springfield.

Geschichte und Geographie

Er grenzt im Norden an Wisconsin, im Westen und Südwesten an Indiana und Kentucky, im Südosten und Osten an Missouri und Iowa. Namensgeber des Bundesstaates waren die Illinois-Indianer. Der Begriff kommt aus der Algonkin-Sprache und aus dem Französischen und benennt das Volk der Illiniwek, die früher das Land besiedelten. Der Beiname dieses Bundesstaates ist „Land of Lincoln" - Lincolns Land. Der 16. VS-Präsident Abraham Lincoln zog 1830 nach Illinois, wo er bis zu seiner Wahl zum Präsidenten wohnte und dort auch starb. „The Prairie State“ ist ein weiterer Spitzname, der sich auf die ausgedehnten Landwirtschaftsflächen bezieht. Illinois umfaßt eine Fläche von rund 150000 km² bei ca. 12,9 Mio. Einwohnern. 1818 wurde Illinois der 21. Bundesstaat der VSA. Wirtschaftlich ist der Staat breit aufgestellt: Die Wirtschaftszweige gehen von Landwirtschaft, Maschinenbau bis hin zur Industrieproduktion (Rust Belt), die allerdings einen starken Strukturwandel verkraften mußte. Chikago ist das führende Industrie- und Verkehrszentrum der Region. Bis 2008 war dort Barack Obama beheimatet. Der mittlere und südliche Teil Illinois liegt in der „Tornado Alley“, einem tornadoreichen Gebiet im Mittleren Westen, welches jährlich von zahlreichen Wirbelstürmen heimgesucht wird.[1][2]

Bevölkerung

Die Bevölkerung Illinois setzt sich zusammen aus rund 77% Weißen, 14,6% Negern, 5,7% Asiaten und 2,7% sonstiger Ethnien (Stand: Juli 2018).[3]

Verkehrsverbindungen

Aus Europa

Aus Europa gibt es Direktverbindungen nach Chikago. Die Flugdauer von Frankfurt nach Chicago beträgt ca. 9 Stunden. Flugverbindungen bestehen u.a. von Frankfurt am Main, London, Paris, Amsterdam, Dublin, Zürich, Rom, Barcelona, Brüssel, Kopenhagen, Warschau, Stockholm und Madrid.

Zug

Chikago gilt als ein nationales Drehkreuz für die Bahngesellschaft Amtrak. Daher fiden sich in Illinois sehr viele Amtraklinien. In und durch den Bundesstaat Illinois verkehren die Linien Blue Water, California Zephyr, Capitol Limited, Cardinal, City of New Orleans, Empire Builder, Hiawatha Service, Hoosier State, Illini, Illinois Zephyr, Lake Shore Limited, Lincoln Service, Pere Marquette, Saluki Southwest Chief, Texas Eagle und Wolverine der Bahngesellschaft Amtrak.

Blue Water

Der Beginn des Blue Water ist in Chikago, der Endpunkt in Port Huron (Michigan). Der Blue Water verkehrt täglich in beide Richtungen.

California Zephyr

Der Beginn des California Zephyr ist in San Francisco (Kalifornien), der Endpunkt ist Chikago (ca. 3924 Kilometer in ca. 52 Stunden). Der California Zephyr verkehrt täglich in beide Richtungen. In Kalifornien fährt der Zug durch die Sierra Nevada und zählt damit zu den schönsten Zugstrecken der Vereinigten Staaten. Weiterhin passiert Städte Der Zephyr wie Salt Lake City und Denver.

Capitol Limited

Der Beginn des Capitol Limited ist in Washington, D.C., der Endpunkt ist Chikago (1230 Kilometer in 18 Stunden). Der Capitol Limited verkehrt täglich in beide Richtungen.

Cardinal

Der Beginn des Cardinals ist in Neu York Stadt, der Endpunkt ist Chicago 1844 km in ca. 27 Stunden). Der Cardinal verkehrt dreimal in der Woche in beide Richtungen.

City of New Orleans

Der Beginn der Route City of New Orleans ist in Chikago, der Endpunkt ist Neu Orleans (1503 km in ca. 19 Stunden).

Empire Builder

Der Beginn des Empire Builder ist in Seattle (Washington (Bundesstaat)|Washington), der Endpunkt ist Chikago (3550 km in ca. 46 Stunden). Der Empire Builder verkehrt täglich in beide Richtungen.

Hiawatha Service

Der Beginn des Hiawatha Service ist Chikago, der Endpunkt ist Milwaukee. Der Hiawatha Service verkehrt mehrmals täglich in beide Richtungen und ist hauptsächlich eine Zubringerverbindung zum Flughafen Milwaukee.

Hoosier State

Der Hoosier State verkehrt täglich von Indianapolis nach Chikago. Dabei legt der Hoosier State eine Strecke von ca. 315 Kilometern zurück.

Lake Shore Limited

Der Beginn des Lake Shore Limited ist Chikago, der Endpunkt in New York City bzw. Boston (Massachusetts), da der Zug in Albany geteilt wird. Damit legt der Lake Shore Limited eine Strecke von ca. 1543 km bzw. 1637 km zurück, für die er ungefähr 19 bzw. 22 Stunden benötigt.

Lincoln Service

Der Beginn des Lincoln Service ist Chikago, der Endpunkt in St. Louis (Missouri) (ca. 457 Kilometer in 5,5 Stunden). Der Lincoln Service verkehrt täglich in beide Richtungen.

Pere Marquette

Der Beginn des Pere Marquette ist Chikago, der Endpunkt in Grand Rapids (Michigan) (283 km). Der Pere Marquette verkehrt täglich in beide Richtungen.

Southwest Chief

Der Beginn des Southwest Chief ist in Los Angeles (Kalifornien), der Endpunkt ist Chikago (ca. 3.631 km in 42 Stunden). Der Southwest Chief verkehrt täglich in beide Richtungen.

Texas Eagle

Der Beginn des Texas Eagle ist in San Antonio (Texas), der Endpunkt ist Chicago (2.102 km in ca. 32,5 Stunden). Der Texas Eagle verkehrt täglich in beide Richtungen.

Wolverine

Der Beginn des Wolverine ist Chikago, der Endpunkt ist Pontiac (Michigan) (ca. 489 km). Der Wolverine verkehrt täglich in beide Richtungen.

Greyhound

Illinois läßt sich problemlos mit dem Bus bereisen. Die Busgesellschaft Greyhound unterhält 39 Busstationen in Illinois und macht somit jede größere Stadt erreichbar.

Interstate

Illinois verfügt über ein sehr gut ausgebautes Netz an Fernstraßen, die den Bundesstaat mit anderen Bundesstaaten verbinden. In der Hauptstadt des Bundesstaates, Springfield, verläuft die bekannte Route 66 direkt am State Capitol vorbei. In Illinois befinden sich die folgenden Interstate-Highways:

  • Interstate 24
  • Interstate 39
  • Interstate 55
  • Interstate 57
  • Interstate 64
  • Interstate 70
  • Interstate 72
  • Interstate 74
  • Interstate 80
  • Interstate 88
  • Interstate 90
  • Interstate 94
  • Interstate 155
  • Interstate 180
  • Interstate 190
  • Interstate 255
  • Interstate 270
  • Interstate 280
  • Interstate 290
  • Interstate 294
  • Interstate 355
  • Interstate 474

Flughäfen

Illinois verfügt über folgende bedeutenderen Flughäfen:[2]

  • O'Hare International Airport/ORD
  • Chicago Midway International Airport/MDW
  • Quad City International Airport/MLI
  • General Wayne A. Downing Peoria International Airport/PIA
  • Central Illinois Regional Airport/BMI
  • Chicago Rockford International Airport/RFD

Literatur

  • Peter Taufest: Great Lakes - Reiseführer Reisen Tag für Tag, VISTA POINT 2017, ISBN 978-3957337054

Verweise

Fußnoten