Liste bekannter, in Magdeburg geborener Personen

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Stadt Magdeburg

In Magdeburg wurden folgende bekannte Personen geboren:

A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z
In Magdeburg geborene Nichtdeutsche


A

B

C

E

F

  • Hermann Fischer (1873–1940), Bankier und Politiker (DDP)
  • Erich Förste (1892–1963), Admiral im Zweiten Weltkrieg.
  • Werner Forst (1892–1971), Generalleutnantund Eichenlaubträger des Zweiten Weltkrieges
  • Bruno von Francois (1880–1870), Generalmajor der preußischen Armee und Ritter des Ordens „Pour le Merite“
  • Herbert B. Fredersdorf (1899–1971), Filmregisseur, Schnittmeister und Drehbuchautor
  • Friedrich Friesen (1784–1814), Mitbegründer der deutschen Turnkunst, Pädagoge und Freiheitskämpfer
  • Konrad Fulda (1878– ?), Polizeipräsident von Flensburg

G

  • Harry Giese (1903–1991), Sprecher der Deutschen Wochenschauen und Schauspieler
  • Erich Greiner (1877– ?), Jurist und Ministerialdirektor im Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda
  • Paul von Groth (1843–1927), Kristallograph und Mineraloge
  • Otto von Guericke (1602–1686), Politiker, Jurist, Naturwissenschaftler, Physiker, Tierarzt und Erfinder
  • Quintus Icilius, eigentlich Karl Theophil Guichard, (1724–1775), preußischer Offizier und Militärschriftsteller der friderizianischen Epoche

H

  • Wolfgang Hedler (1899–1986), Politiker (NSDAP, DP, DRP, WAV)
  • Hermann Hennicke (1896–1941), Oberst und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Fritz Herrmann (1885–1970), Offizier, SS-Führer, Polizeipräsident und Regierungspräsident
  • Michael Heendorf (1964-2017), Polizist, Politiker und Mitgegründer der Alternative für Deutschland

I

K

  • Georg Kaiser (1878–1945), Schriftsteller
  • Hans-Wolfram Knaak (1914–1941), Heeresoffizier der Wehrmacht (Spezialeinheit „Die Brandenburger“)
  • Andy Knape (geb. 1986), Politiker (NPD)
  • Helmut Knochen (1910–2003), Anglist und SS-Standartenführer
  • Otto Kohlermann (1896–1984), Generalleutnant und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Theodor Krancke (1893–1973), Admiral der Kriegsmarine
  • Heiko Krause (geb. 1969), Politiker (NPD)
  • Erich Kreutz (1884–1943), Politiker und Oberbürgermeister
  • Waldemar Krümmel (1877–1936), NSKK-Brigadeführer und der Reichsmusikinspizient der NSDAP
  • Ernst Kruse (1915–1944), Leutnant und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Albrecht Kuntze (1912–1943), Hauptmann und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Adolf-Friedrich Kuntzen (1889–1964), deutscher General der Panzertruppe und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges

L

  • Paul Lindau (1839–1919), Schriftsteller und Dramaturg
  • Heinrich Lippert (1882–1943), Ministerialbeamter, Verbandsfunktionär, Jurist und Leiter im Deutschen Handwerkstinstitut in Berlin

M

  • Walther Maenss (1874–?), Generalkonsul in Singapore
  • Erich Marcks (1861–1938), Historiker
  • Werner Marcks (1896–1967), Generalleutnant der Wehrmacht, Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Paul Mebes (1872–1938), Architekt und Hochschullehrer
  • Herbert Meyer (1898–?), Beamter und Beigeordneter Abteilungsleiter im Deutschen Gemeindetag
  • Rudolf Michaelis (1902–1990), Politiker (NSDAP) und Reichstagsabgeordneter
  • Ludwig Mirre (1878–1954), Steuerjurist und letzter Präsident des Reichsfinanzhofs

N

  • Martin Nathusius (1883–1941), Offizier, Unternehmer und Wehrwirtschaftsführer
  • Helmut Naumann (1912–1997), Stuka-Pilot und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Theodor Nolte (1848–1919), Volksdichter und Heimatforscher (Harz)

O

P

  • Horst Platen (1884–1964), Komponist, Dirigent und Theaterintendant, sowie Sendeleiter des NORAG-Nebensenders Hannover
  • Jürgen Pohl (geb. 1964), Rechtsanwalt und Politiker (AfD)
  • Eugen Polte (1849–1911), Unternehmer, Rüstungsproduzent, Erfinder und Königlicher Kommerzienrat
  • Henny Porten (1890–1960), Schauspielerin und Filmproduzentin

R

  • Walter Rappholz (1912–1991), Oberfeldwebel und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Fritz Rémond senior (1864–1936), Theaterschauspieler, Opernsänger (Tenor) und Theaterdirektor
  • Joachim Richter (1896–1970), SS-Standartenführer und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Gabriel Rollenhagen (1583–1619), Dichter in deutscher und lateinischer Sprache, Publizist und Emblematiker

S

  • Carl Sattig (1915–1942), Hauptmann und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Eberhard Schäfer (1924–1944), Leutnant und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Kurt Schäfer (1913–1992), Major und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Martin Schede (1883–1947), Archäologe und von 1937 bis 1945 Präsident des Archäologischen Instituts des Deutschen Reiches
  • Margarete Schön (1895–1985), Schauspielerin
  • Klaus Scholtz (1908–1987), U-Boot-Kommandant und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Siegmar von Schultze-Galléra (1865–1945), Schriftsteller und Heimatforscher
  • Franz Seldte (1882–1947), Mitbegründer des Stahlhelm, Bund der Frontsoldaten, Politiker (NSDAP) und Reichsarbeitsminister
  • Ernst Wilhelm Schwartzkopff (1852–1904), Architekt, königlich-preußischer Baurat und Dombaumeister
  • Arnold Simons (1900–1943), Major und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Herbert Steinkopf (1913–1994), Oberleutnant der Reserve und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Robert Adolf Stemmle (1903–1974), Autor, Regisseur und Filmproduzent
  • Alfred Stühmer (1885–1956), Dermatologe

T

  • Henning von Tresckow (1901–1944), Generalmajor der Wehrmacht und einer der Haupttäter des Attentats vom 20. Juli 1944
  • Lothar von Trotha (1848–1920), königlich-preußischer General; Kommandeur der Schutztruppe in Deutsch-Südwestafrika

V

W

  • Hermann von Wedel (1893–1944), Generalmajor und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Werner Wegener (geb. 1914), Major der Reserve und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Theodor Weise (1890–1945), Politiker (NSDAP)
  • Wilhelm Weitling (1808–1871), Frühsozialist mit christlichen Überzeugungen; gilt als erster deutscher Theoretiker des Kommunismus
  • Henning Wilcke (1907–2002), Offizier der Wehrmacht und Generalmajor der Bundeswehr
  • Alfred Wilke (1902–?), Politiker (NSDAP)
  • Bruno Wille (1860–1928), Schriftsteller, Philosoph und Lyriker

Z

In Magdeburg geborene Nichtdeutsche