Rabenalt, Arthur Maria

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Arthur Maria Rabenalt)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arthur Maria Rabenalt (Lebensrune.png 25. Juni 1905 in Wien; Todesrune.png 26. Februar 1993 in Wildbad Kreuth) war ein deutscher Filmregisseur aus Österreich, Autor und Opportunist.

Leben

Rabenalt war der Sohn des Notars Dr. Arthur Rabenalt und seiner Frau Karoline. Er betätigte sich bereits in der Jugend als Theaterregisseur und war einer der meistbeschäftigten Filmschaffenden im Dritten Reich.

Sein Film Fronttheater wurde von Dr. Goebbels als „staatspolitisch wertvoll“ ausgezeichnet.

Nach der „Befreiung“ erhielt Rabenalt für zwei Jahre Berufsverbot, mehrere seiner Filme landeten auf der Verbotsliste der Sieger.

1948 drehte er in der SBZ seinen ersten Film nach Ende des Zweiten Weltkrieges. Danach wurde er in der OMF-BRD aktiv und war später überwiegend für das Fernsehen tätig.

Seine erfolgreiche Tätigkeit unter der nationalsozialistischen Regierung verklärte er in seinem Buch “Goebbels und der Großdeutsche Film” wie folgt:

Die Filmproduktion im Dritten Reich war gezeichnet von einem irren Wahnwitz eines schizophrenen, pathologischen Filmfanatikers, der den Namen Goebbels trug[1].

Filme

  • 1952: Alraune
  • 1952: Genoveva
  • 1952: Wir tanzen auf dem Regenbogen (Co-Regie)
  • 1953: Fiakermilli – Liebling von Wien - Die Fiakermilli
  • 1953: Der letzte Walzer
  • 1953: Der Vogelhändler
  • 1953: Der unsterbliche Lump
  • 1954: Die Sonne von St. Moritz
  • 1954: Der Zigeunerbaron
  • 1954: Der Zarewitsch
  • 1955: Unternehmen Schlafsack
  • 1955: Liebe ist ja nur ein Märchen
  • 1956: Die Ehe des Dr. med. Danwitz
  • 1956: Tierarzt Dr. Vlimmen
  • 1956: Zwischen Zeit und Ewigkeit (auch Co-Drehbuch)
  • 1957: Glücksritter
  • 1957: Frühling in Berlin
  • 1958: Eine Frau, die weiß, was sie will
  • 1958: Das haut einen Seemann doch nicht um
  • 1958: Vergiß mein nicht (Co-Regie)
  • 1959: Geliebte Bestie
  • 1959: Laß mich am Sonntag nicht allein
  • 1960: Der Held meiner Träume
  • 1960: Das große Wunschkonzert
  • 1961: Mann im Schatten
  • 1961: Das Wunderkind Europas
  • 1969: Hilfe, mich liebt eine Jungfrau
  • 1971: Haie an Bord
  • 1978: Caribia (auch Drehbuch)

Fußnoten