Hampe, Erich

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baum metapedia.png
Dieser Artikel oder Unterabschnitt ist noch sehr kurz und befindet sich gerade im Aufbau bzw. bedarf einer Überarbeitung oder Erweiterung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern und entferne anschließend diese Markierung.
→ Du kannst ihn hier bearbeiten.
Erich Hampe

Erich Hampe (Lebensrune.png 17. Dezember 1889 in Gera; Todesrune.png 28. Juni 1978 in Hangelar bei Bonn) war ein deutscher Offizier und Präsident der Bundesanstalt für zivilen Luftschutz, General der technischen Truppen und Einsatzleiter der Technischen Nothilfe sowie Herausgeber und Fachbuchautor.

Auszeichnungen

Schriften

  • Die Räder, Zeitschrift (Gründer und Herausgeber)
  • Der Mensch und die Gase
  • Der zivile Luftschutz (Mitherausgeber)
  • Der zivile Luftschutz im Zweiten Weltkrieg: Dokumentation und Erfahrungsberichte über Aufbau und Einsatz. Bernard und Graefe, 1963
  • ... als alles in Scherben fiel. Erinnerungen des Generalmajors a. D., ehemaligen Generals der Technischen Truppen und Präsident der Bundesanstalt für zivilen Luftschutz. Biblio-Verlag. Osnabrück 1979 (Soldatenschicksale des 20. Jahrhunderts als Geschichtsquellen) [Autobiographie]

Literatur

Verweise