Tag der deutschen Zukunft

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fronttransparent auf der Demonstration in Dresden im Jahre 2014
Fronttransparent auf der Demonstration in Hamburg im Jahre 2012

Der Tag der deutschen Zukunft (kurz: TddZ) ist eine Kampagne der freien Kameradschaften in der Bundesrepublik Deutschland (BRD). Die Kampagne tritt seit 2009 in Form einer jährlichen Aufklärungsoffensive und abschließender Demonstration auf und fand anfänglich hauptsächlich im nördlichen Teil der BRD statt. Der Tag der deutschen Zukunft richtet sich gegen die Überfremdung und die geplante Umvolkung sowie den daraus resultierenden Volkstod in Deutschland.

Veranstaltungen

Der 1. Tag der deutschen Zukunft fand am 6. Juni 2009 in Pinneberg mit 220 bis 250 Teilnehmern erfolgreich statt.[1]


Der 2. Tag der deutschen Zukunft fand am 5. Juni 2010 in Hildesheim mit 750 Teilnehmern erfolgreich statt.[1]


Der 3. Tag der deutschen Zukunft fand am 4. Juni 2011 in Braunschweig mit ca. 700 Teilnehmern erfolgreich statt.[1]
Der 4. Tag der deutschen Zukunft fand am 2. Juni 2012 in Hamburg mit ca. 600 bis 700 Teilnehmern statt.[1]
Der 5. Tag der deutschen Zukunft fand am 1. Juni 2013 in Wolfsburg mit knapp 600 Teilnehmern erfolgreich statt.[1]
Der 6. Tag der deutschen Zukunft fand am 7. Juni 2014 in Dresden mit 500 Teilnehmern erfolgreich statt.[1]
Der 7. Tag der deutschen Zukunft fand am 6. Juni 2015 in Neuruppin mit ca. 600 Teilnehmern statt.[1]
Der 8. Tag der deutschen Zukunft fand am 4. Juni 2016 in Dortmund mit über 1.100 Teilnehmern erfolgreich statt.[2]
Der 9. Tag der deutschen Zukunft fand 2017 in Karlsruhe mit ca. 350 Teilnehmern statt.[3]
Der 10. Tag der deutschen Zukunft findet 2018 in Goslar statt.

Musikalisches Begleitprogramm

Im Rahmen der Kampagne wurden von verschiedenen Musikgruppen und Einzelinterpreten Lieder für verschiedene Solidaritätsveröffentlichungen aufgenommen.

Der Liedermacher Raunijar beteiligte sich an der Werbekampagne für den „Tag der deutschen Zukunft 2012“ in Hamburg.[4]

2014 erschien eine Solidaritäts-Kompilations-CD mit dem Titel „Tag der deutschen Zukunft“ bei PC Records, ein Jahr später erschien erneut eine Solidaritäts-Kompilations-CD mit dem Titel „Tag der deutschen Zukunft 2015“ ebenfalls bei PC Records.[5]

Linksextremismus

Auch die Kampagne des TddZ wird von Linksextremisten in der BRD durch Störungen und tätliche Angriffe begleitet. So wurden etwa zu der Kampagne für Dresden und Neuruppin die Gegeninitiativen „No-Tddz“ gegründet.[6][7]

Siehe auch

Verweise

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 Chroniktddz.info Verweis defekt, gelöscht oder zensiert!
  2. Erfolgreicher TddZ in Dortmund – Aufruf für Karlsruhe 2017tddz.info, 6. Februar 2017
  3. Karlsruhe meldet sich ab!tddz.info, 9. Juni 2017
  4. Ein Lied geht durch die Stadt...tddz.info, 2. Mai 2012
  5. Sampler -Tag der deutschen Zukunft 2015-PC Records, 2015
  6. dresden.no-tddz.org (→ Linksextremismus in Dresden)
  7. neuruppin.no-tddz.org (→ Linksextremismus in Brandenburg)