Kreis Oberbarnim

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kreis Oberbarnim war ein deutscher Landkreis in der preußischen Provinz Brandenburg.

Städte und Gemeinden

Stand 1945

Dem Landkreis Oberbarnim gehörten 1945 die folgenden Städte und Gemeinden an:

Daneben bestand 1945 noch der Gutsbezirk Forst Barnimer Heide.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden auch noch die Orte Biesdorf, Kruge, Möglin und Zelliner Loose zu Gemeinden erhoben.[1]

Vor 1945 aufgelöste Gemeinden

Namensänderungen

1925 änderte sich die Bezeichnung von Freienwalde a./Oder in Bad Freienwalde (Oder). 1932 fanden kleinere Änderungen im Schriftbild dadurch statt, dass die Schreibweise für Ortsnamen wie Alt Friedland in Altfriedland, Alt Ranft in Altranft und Neu Gaul in Neugaul geändert wurden.

Siehe auch

Fußnoten