Vorbehaltsfilme

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Vorbehaltsfilmen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Vorbehaltsfilme werden Spielfilme bezeichnet, deren Vorführung in der BRD nur unter Einschränkungen, d.h. nur in geschlossenen Bildungsveranstaltungen mit „sachkundiger Einführung“ aufgeführt werden. Im Jahre 1945 gab das Oberkommando der alliierten Siegermächte, um die Umerziehung durch Filme aus der Zeit des Nationalsozialismus nicht zu gefährden, die später Vorbehaltsfilme genannten über 40 deutschen Filme nicht zur öffentlichen Aufführung frei.

Die „Rechte“ an den Vorbehaltsfilmen sind – größtenteils – vom Bundesarchiv an die Wiesbadener Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung gegeben worden. Dort entscheidet man je nach Anfrage, ob der geeignete Rahmen für die Aufführung eines „NS-Propagandafilms“ vorliegt. Einen Vertrieb dieser Filme erlaubt die Stiftung grundsätzlich nicht, jedoch sind fast alle Filme als Kopie im Weltnetz verfügbar. Nach Auffassung des Nationalsozialismus gehören alle im Auftrag des Reiches erstellten Filme dem Volk.


Titel Regie Produktionsjahr
Alarm in Peking Herbert Selpin 1937
Anschlag auf Baku Fritz Kirchhoff 1942
Besatzung Dora Karl Ritter 1943
Blutsbrüderschaft Philipp Lothar Mayring 1940
Carl Peters Herbert Selpin 1941
D III 88 Herbert Maisch 1939
Drei Unteroffiziere Werner Hochbaum 1939
Der ewige Jude Fritz Hippler 1940
Falschmünzer Hermann Pfeiffer 1940
Feinde Viktor Tourjanski 1940
Flucht ins Dunkel Arthur Maria Rabenalt 1939
Friesennot/Ein Dorf im roten Sturm Peter Hagen 1935
Fronttheater Arthur Maria Rabenalt 1942
Der 5. Juni Fritz Kirchhoff 1942
G.P.U. Karl Ritter 1942
Hans Westmar Franz Wenzler 1933
Der Herrscher Veit Harlan 1937
Himmelhunde Roger von Norman 1942
Himmelstürmer Walter Jerven 1941
Hitlerjunge Quex Hans Steinhoff 1933
Ich klage an Wolfgang Liebeneiner 1941
Im Kampf gegen den Weltfeind Karl Ritter 1939
Jakko Fritz Peter Buch 1941
Jud Süß Veit Harlan 1940
Jungens Robert Adolf Stemmle 1941
Kadetten Karl Ritter 1941
Kameraden auf See Heinz Paul 1938
Kolberg Veit Harlan 1945
Kopf hoch Johannes! Viktor de Kowa 1941
Legion Condor Karl Ritter 1939 (unvollendet)
Mein Sohn, der Herr Minister Veit Harlan 1937
Ohm Krüger Hans Steinhoff 1941
Pour le Mérite Karl Ritter 1938
Ritt in die Freiheit Karl Hartl 1936
Robert und Bertram Hans H. Zerlett 1939
Die Rothschilds. Aktien auf Waterloo Erich Waschneck 1940
SA-Mann Brand Franz Seitz 1933
Der Stammbaum des Dr. Pistorius Karl Georg Külb 1939
Stukas Karl Ritter 1941
Togger Jürgen von Alten 1937
U-Boote westwärts! Günther Rittau 1941
Unternehmen Michael Karl Ritter 1937
...Über alles in der Welt Karl Ritter 1941
Venus vor Gericht Hans H. Zerlett 1941


Siehe auch