Öztürk, Mürvet

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mürvet Öztürk (geb. 29. August 1972 in Korschenbroich) ist eine türkischstämmige Politikerin der BRD-Blockpartei Die Grünen in der BRD. Sie ist fraktionsloses Mitglied des Hessischen Landtags und gehörte zur der Grünen-Fraktion an.

Werdegang

Mürvet Öztürk absolvierte eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau und studierte danach Islamwissenschaft und Geschichte an der Universität Köln. Sie ist seit 2001 Mitglied der Grünen und dort insbesondere in der Ausländerpolitik (→ Überfremdung) aktiv. Zwischen 2001 und 2004 war sie für die Grünen-nahe Heinrich-Böll-Stiftung Finanzkoordinatorin und Projektassistentin. 2004 bis 2005 arbeitete sie für die Bundestagsfraktion der Grünen als Referentin für Türkeipolitik. Seit 2006 war sie Assistentin von Heide Rühle, MdEP.

Mürvet Öztürk fordert Abschaffung des Begriffs „Integration“ und „Migrationshintergrund“.[1]

Siehe auch

Fußnoten