Entschärfung angloamerikanischer Bomben

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Entschärfung angloamerikanischer Bomben aus dem Zeiten Weltkrieg erforderte in Städten der Bundesrepublik Deutschland und in den Niederlanden wiederholt Massenevakuierungen.

Übersicht der wichtigsten Entschärfungen in der Bundesrepublik Deutschland

Jahr Stadt Zahl der betroffenen Einwohner Sprengkörper
2011 Koblenz 45.000 1,8 Tonnen–Bombe
2014 Dortmund 17.000
2015 Köln 20.000 VS-amerikanische 200–Kilogramm–Bombe
2016 Augsburg 54.000 Britische 1,8 Tonnen–Bombe
2018 Paderborn 26.000 Britische 1650–Kilogramm–Bombe[1]
2018 Berlin–Mitte[2] 10.000 VS–amerikanische 500–Kilogramm–Bombe

Entschärfungen in den Niederlanden

In den Niederlanden kam es zu Evakuierungen bei Entschärfungen von angloamerikanischen Bomben in Emsigthal und Hengelo[3].

Verweise

Fußnoten

  1. Per Lütje, 26.000 Paderborner müssen Häuser verlassen, Westfälischwes Volksblatt, 31. März 2018, Vorderseite
  2. In der Heidestraße (→ Volkshalle). Der Zugverkehr im Berliner Hauptbahnhof mußte eingestellt werden.
  3. Während einer Umstrukturierung des Bahnhoftunnels.