Trebbin

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trebbin

Wappen
Staat: Deutsches Reich
Gau: Mark Brandenburg
Landkreis: Teltow-Fläming
Provinz: Brandenburg
Einwohner (31. Dez. 2018): 9.541
Bevölkerungsdichte: 75 Ew. p. km²
Fläche: 126,37 km²
Höhe: 39 m ü. NN
Koordinaten: 52° 13′ N, 13° 13′ O
Trebbin befindet sich seit 1945 entweder unter Fremdherrschaft oder wird durch die BRD oder BRÖ staatsähnlich verwaltet.
Bundesland: Brandenburg

Trebbin ist eine deutsche Stadt im Kreis Teltow-Fläming in Brandenburg.

Geographie

Lage

Trebbin liegt zwischen Teltow und dem Fläming am Rande einer Niederung östlich der Nuthe 36 Kilometer südlich von Berlin. Die Stadt liegt an der östlichen Grenze des Naturparks Nuthe-Nieplitz bzw. mit einigen Ortsteilen auch im Naturpark. Der Ortsteil Blankensee befindet sich am gleichnamigen See. Der Ortsteil Glau liegt an den Glauer Bergen.

Gliederung

Trebbin besteht aus den Ortsteilen

sowie den Wohnplätzen: Ebelshof, Eichenhof, Finkenberg, Forsthaus Altlenzburg, Forsthaus Lenzburg, Freie-Scholle-Siedlung, Kolonie Thyrow, Paulshöhe, Plantage, Priedel, Schönblick, Seeblick und Ziegelei.

Sehenswürdigkeiten