Baruth/Mark

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Baruth/Mark

Wappen
Staat: Deutsches Reich
Landkreis: Teltow-Fläming
Provinz: Brandenburg
Einwohner (31. Dez. 2015): 4.146
Bevölkerungsdichte: 17 Ew. p. km²
Fläche: 233,62 km²
Höhe: 58 m ü. NN
Postleitzahl: 15837
Telefon-Vorwahl: 033704
Kfz-Kennzeichen: TF
Koordinaten: 52° 3′ N, 13° 30′ O
Baruth/Mark befindet sich entweder unter Fremdherrschaft oder wird durch die BRD oder BRÖ staatsähnlich verwaltet.
Bundesland: Brandenburg
Bürgermeister: Peter Ilk (LOB)

Baruth ist eine deutsche Stadt im Kreis Teltow-Fläming in Brandenburg.

Geographie

Baruth/Mark umfaßt Teile des Niederen Flämings und des Baruther Urstromtals. Es liegt in direkter Nachbarschaft zum Spreewald und liegt rund 40 Kilometer von der Südgrenze der Stadt Berlin entfernt an der Kreuzung der Bundesstraßen 96 und 115.

Nachbargemeinden

Baruth/Mark grenzt an folgende Gemeinden (im Uhrzeigersinn, von Norden beginnend): Am Mellensee, Zossen, Teupitz, Halbe, Rietzneuendorf-Staakow, Golßen, Steinreich, Dahme/Mark, Niederer Fläming, Nuthe-Urstromtal.

Stadtgliederung

Die Stadt gliedert sich in folgende Ortsteile[1]:

  • Baruth/Mark mit dem Gemeindeteil Klein Ziescht
  • Dornswalde
  • Groß Ziescht mit dem Gemeindeteil Kemlitz
  • Horstwalde
  • Klasdorf mit dem Gemeindeteil Glashütte
  • Ließen
  • Merzdorf
  • Mückendorf
  • Paplitz
  • Petkus mit dem Gemeindeteil Charlottenfelde
  • Radeland
  • Schöbendorf

Einwohnerentwicklung

Jahr Einwohner
1933 2.010[2]
2010 4.174
2015 4.146

Bekannte, in Baruth geborene Personen

Fußnoten

  1. Hauptsatzung der Stadt Baruth/Mark PDF
  2. Meyers Lexikon, Band 9, Bibliographisches Institut AG., Leipzig, 8. Auflage 1942