Werder (Havel)

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werder (Havel)

Wappen
Staat: Deutsches Reich
Gau: Mark Brandenburg
Landkreis: Potsdam-Mittelmark
Provinz: Brandenburg
Einwohner (31. Dez. 2010): 23.017
Bevölkerungsdichte: 198 Ew. p. km²
Fläche: 115,99 km²
Höhe: 31 m ü. NN
Postleitzahl: 14542
Telefon-Vorwahl: 03327, 033202
Kfz-Kennzeichen: PM
Koordinaten: 52° 23′ N, 12° 56′ O
Werder (Havel) befindet sich seit 1945 entweder unter Fremdherrschaft oder wird durch die BRD oder BRÖ staatsähnlich verwaltet.
Bundesland: Brandenburg
Regierungsbezirk: Potsdam
Bürgermeister: Werner Große (CDU)

Werder ist eine deutsche Stadt in Brandenburg.

Stadtgliederung

Neben der Kernstadt Werder gibt es nach der Hauptsatzung die folgenden Ortsteile und Wohnplätze:

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Geschichtsdenkmale

  • Gedenktafel von 2004 für sieben im Jahre 1952 in Moskau hingerichtete Jugendliche aus Werder in der Carl-von Ossietzky-Realschule: Namen der fünf Männer und zwei Frauen. Text weiter: „Vielen Ungenannten wurden wertvolle Jahre ihres Lebens durch Zwangsarbeit und Zuchthaus gestohlen“.

Regelmäßige Veranstaltungen

Wichtigstes Fest im Jahr ist das Baumblütenfest, das über den 1. Mai gefeiert wird.

Siehe auch