Vetschau/Spreewald

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vetschau/Spreewald

Wappen
Staat: Deutsches Reich
Landkreis: Oberspreewald-Lausitz
Einwohner (31. Dez. 2016): 8297
Bevölkerungsdichte: 74 Ew. p. km²
Fläche: 111,6 km²
Höhe: 60 m ü. NN
Postleitzahl: 03226
Telefon-Vorwahl: 035433, 03541 (Gahlen), 035436 (Laasow, Ogrosen, Fleißdorf), 035752 (Koßwig, Missen, Tornitz), 035604 (Wüstenhain)
Kfz-Kennzeichen: OSL, CA, SFB
Vetschau/Spreewald befindet sich seit 1945 entweder unter Fremdherrschaft oder wird durch die BRD oder BRÖ staatsähnlich verwaltet.
Bundesland: Brandenburg

Vetschau ist eine deutsche Stadt in Brandenburg.

Geografie

Lage

Vetschau liegt am Südrand des Spreewaldes ostsüdöstlich von Lübbenau und nördlich von Calau.

Stadtgliederung

Als Ortsteile der Stadt sind ausgewiesen:

Daneben existieren die bewohnten Gemeindeteile Belten, Fleißdorf, Gahlen, Lobendorf, Märkischheide, Tornitz und Wüstenhain sowie die Wohnplätze Alte Windmühle, Altstadt, Brandtemühle, Briesen , Dubrau, Göritzer Mühle, Jehschen', Knorraue', Neustadt, Radduscher Buschmühle, Radduscher Kaupen, Radduscher Ziegelei, Stradow Ausbau, Stradower Mühle und Suschower Ausbau.