Mogilewitsch, Semjon Judkowitsch

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Semjon Judkowitsch Mogilewitsch (* 30. Juni 1946 in Kiew) ist ein jüdischer Mafiaboss. Er wird vom FBI beschuldigt, eine führende Person der organisierten Kriminalität in Rußland zu sein. Einem Bericht der Weltbank zufolge wird er verdächtigt, ein Oberhaupt der russischen Mafia-Gruppe Solnzewskaja zu sein. Mogilewitsch, so die Weltbank, habe ein Vermögen von 100 Millionen VS-Dollar mit Waffenhandel, Erpressung und Prostitution aufgebaut. Ein Arbeitspapier der Europäischen Gesellschaft für Kriminologie nennt ihn „eines der gefürchtetsten Mitglieder des organisierten Verbrechens“.

Meine Werkzeuge